Wiedergeburt Therapie Rückführungen Kurse Ausbildung Kontakt Inhalt Links
Startseite Ausbildung

Ausbildung


Lehrer Rückführungen Kursinhalte/Team Anmeldeformular Richtlinien CD-Sets Bücherliste

Downloads Private Krankenversicherung im Vergleich

HP Psychotherapie: Inhaltliche Ausbildung


Schule des Herzens und des Geistes


Schneller Kontakt

Telefon (ab 14.30 Uhr oder am Wochenende) 089 - 271 87 76
Mail info@mathiaswendel.de


Therapie zum Therapeuten

Dieser Grundkurs ist eine Therapie zum Therapeuten
und dient der persönlichen und beruflichen Orientierung.
Er ist Basis für tiefergehende therapeutische Arbeit mit Menschen.
Der Schwerpunkt liegt auf Reinkarnationstherapie und Rebirthing.
Wir sind eine Schule des Herzens und des Geistes.
Ausführliche Informationen finden Sie unter Therapie & Therapeuten Ausbildung in München.


Sind noch Plätze frei?

Der nächste Kurszyklus RTA17/18 mit freien Plätzen beginnt am 28.10.2017.
Diese Ausbildung findet seit 1990 jährlich statt. JA, es sind noch Plätze frei.
Buchen Sie frühzeitig Therapietermine für die Ausbildung bei Gaby oder Mathias Wendel!


Warum diese Ausbildung so wertvoll für Sie ist:


Irrtümer

Nur Seeleningenieur zu sein ist Irrtum

Die meisten Anbieter ähnlicher Therapie Ausbildungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Technik dieser Therapieform - in dem irrigen Glauben, dass Seele mit einer TherapieTechnik zu heilen sei. Es ist ein Irrtum, dass die Anwendung von Techniken und Methoden bei Rückführungen in frühere Leben automatisch eine PsychoTherapie ergibt.

Viele Jahre Erfahrung mit uns selbst und den Schülern unserer spirituellen TherapieAusbildung lassen uns davon ausgehen, daß die Person des Therapeuten eine mindestens genauso große Rolle spielt wie die brilliante Therapietechnik der Reinkarnationstherapie. Nur einem gereiften und erfahrenen Therapeuten mit Herz ist es möglich, seinen Klienten die Essenz ihrer Therapiebilder und Seelenwirklichkeiten einfühlsam und verständlich ins Bewußtsein zu heben, um größere Zusammenhänge und Analogien herzustellen. Unsere Ausbildung ist in vielen Aspekten eine Therapie zum Therapeuten. Die Teilnehmer lernen nicht nur mit dem Kopf, sondern ebenso mit dem Herz - daraus kann sich Weisheit ergeben.

Praktisch setzen wir das um, indem wir als Voraussetzung zur Teilnahme am TherapieAusbildungskurs eine eigene Reinkarnationstherapie des Teilnehmers fordern. Mindestens eine Woche Therapie vor Beginn der Ausbildung und weitere drei möglichst zusammenhängende Wochen im Verlauf oder spätestens nach der Grundausbildung, vor Beginn der Unterassistenz, halten wir für sinnvoll und notwendig. Es ist ein Ausbildungsweg über 2-3 Jahre. Nur so ist gewährleistet, daß wir keine kalten kopfgesteuerten Seeleningenieure ausbilden, sondern Therapeuten mit eigener Persönlichkeit und Herz, die zumindest einen Teil ihrer eigenen Schatten kennen. Ein Gewinn ist diese Vorgehensweise für das persönliche Leben jeden Teilnehmers in jedem Fall auch dann, wenn er erstmal kein Therapeut sein möchte.




Warum gerade Reinkarnationstherapie?

Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit 1980

Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit 1980

Wenn Sie Ihr Leben verstehen möchten, dann schauen Sie nicht nur einen Tag an, sondern viele. Sie stellen Zusammenhänge und Ursächlichkeiten her. Ohne Davor und Danach macht Vieles keinen Sinn.
Und wenn Sie dieses Leben in einem größeren Zusammenhang verstehen möchten, dann brauchen Sie dazu den Überblick über viele Leben. Sie werden feststellen, daß alle Inkarnationen nach einem ähnlichen, zeitlosen Muster ablaufen.
Hier finden Sie eine Liste der anerkannten Therapeuten. Alles Wichtige und Praktische über diese wirkungsvolle Therapieform können Sie nachlesen auf der Seite von Mathias oder in seinem Buch:


Maskenball der Seele

Alles über Reinkarnationstherapie

Neue Wege der esoterischen Reinkarnationstherapie
Seelenarbeit mit dem Schatten
(Mathias Wendel/Ute York, 1993)

Viele Menschen sind davon überzeugt, immer wieder geboren zu werden, also zahlreiche Leben zu leben. Einige haben es sogar plausibel nachgewiesen - auch wenn der letzte Beweis wohl niemals erbracht werden kann. Aber darum geht es hier nicht. Denn esoterische Reinkarnations-Therapie wirkt auch dann, wenn Sie nicht an die Wiedergeburt der Seele glauben.
Hier geht es nicht um Glaubensfragen, sondern einzig und allein um eigene Erfahrung und darum, die immer gleichen Muster der Seele auf der vergrößerten Projektionsfläche vergangener Inkarnationen zu erkennen. So werden die in den Schatten des Unbewußten abgestürzten Seelenanteile im Licht des Bewußtseins wiedergeboren und wiederaufgenommen.
Nur dadurch kann ganzheitliche Heilung im Hier und Jetzt geschehen. Warum die Suche nach den im Schattenreich verlorenen Seelenanteilen, die immer unter neuen Masken auftreten, zu einer der faszinierendsten, schockierendsten und zugleich heilsamsten Erfahrungenauf dem Weg zur Selbsterkenntnis wird, lesen Sie im vorliegenden Buch für 9 €.
Buchbestellung, sofort und ohne Porto!





Sie können sich dann spezialisieren auf:

Die Grundausbildung öffnet viele Wege ...


Wichtige Eckdaten:




NAVIGATION:

Lehrer Rückführungen Die wichtigsten Aspekte der Ausbildung in Kurzform.

Kursinhalte/Team Ausführlich: Sinn, Themen, Kosten, Voraussetzungen und das Team.

Anmeldeformular Hier finden Sie auch das KLEINGEDRUCKTE

Richtlinien Überblick über die beiden Schritte der Ausbildung.

CD-Sets Bestellschein für im Ausbildungskurs vorgeführte Life-Therapien

Bücherliste Vorbereitung für Bedürfnisse des Verstandes. Nicht sooo wichtig.




Chancen zur Heilung

Heil sein heißt ganz sein, mit Licht und Schatten

Eine anspruchsvolle Therapieform wie diese wird erst durch fähige Therapeuten lebendig. Dabei kommt es weniger auf Vorbildung und Kopfwissen an. Viel wichtiger ist ein großes Herz, ein klarer Geist und die Bereitschaft,
den Partner und Spiegel "Klient" offen anzunehmen.

Jemanden "frühere Leben" anschauen zu lassen, ist noch keine Therapie. Erst die Begabung und Erfahrung des Therapeuten, dem Klienten die Essenz seiner Seelenbilder auf sensible und liebevolle Weise ins Bewußtsein zu bringen,
birgt die Chance zur Heilung.

Die Ausbildung ist praxisorientiert. Schon ab dem dritten Tag üben Sie untereinander als Therapeut und Klient unter Anleitung. Sie lernen durch Tun. Mathias gibt an Ihren Beispielen die Theorie dazu. Außer Gaby und Mathias unterstützt ein starkes Team von langjährigen Therapeuten Ihre Arbeit. Und dabei wird auch unglaublich viel gelacht ...

Zur Vorbereitung brauchen Sie natürlich Eigentherapie. Darüberhinaus gibt es eine Bücherliste und Kassetten-Sets früherer Vorführ-Therapien. Vorführklienten in der Ausbildung bezahlen nur die Kosten der Ausbildung, Therapie ist gratis.
(Interessenten bitte bei Mathias 089 - 271 87 76 melden)

Die beiden Kurswochen im November und Februar (Faschingswoche) finden in München im Kensho statt. Die letzten beiden in Melleck/Bad Reichenhall. Siehe Anmeldeformular. Dieser Ausbildungskurs ist Voraussetzung für eine Mediale Ausbildung.


nach oben

Druckbare Version