Sie sind hier: Startseite » Rückführungen

Rückführungen und Psychotherapie in München


Wiedergeburt - ein brauchbares Modell
Wiedergeburt - ein brauchbares Modell



Klicken Sie oben "Ihre Chance" an...

Schneller Kontakt

Telefon (ab 14.30 Uhr oder am Wochenende) 089 - 271 87 76
Mail info@mathiaswendel.de


SIND DAS ECHTE FRÜHERE LEBEN?

Für Psychotherapie spielt die Unterscheidung bei Rückführungen zwischen echten und unechten früheren Leben keine Rolle. Wir betreiben keine belegbare Historienforschung. Vielmehr braucht jede Therapieform eine Projektionsfläche, um Unbewußtes und Verdrängtes sichtbar zu machen. Benutzt die Psychoanalyse dazu Träume, Gestaltungstherapie ein gemaltes Bild oder einen Klumpen Ton, so benutzen wir "frühere Leben", die sich selbst erklären und kaum einer Interpretation bedürfen. Konkrete Bilder sind die Muttersprache der Seele und lösen oft eine tiefe gefühlsmäßige Betroffenheit aus. Darin liegt Verbindlichkeit und Echtheit!

Gleichgültig, welche Bilder Ihre Psyche freigibt, Ihre Seele offenbart sich mit jedem Wort, das Sie aussprechen. Denn es sind immer IHRE Bilder, Ihre individuelle Mischung aus Erinnerung, Phantasie, Abwehr, Fluchtversuchen, Beschönigungsgeschichten und natürlich auch tatsächlicher Historie. Unsere Aufgabe als Therapeuten besteht darin, die roten Fäden in Ihren Bildern zu erkennen und Sie daran entlang zum Wesentlichen hinzuführen. Dabei ist es unwesentlich, ob Sie an Wiedergeburt glauben oder nicht.

Die Vorstellung von der Existenz früherer Leben ist nicht nur eine Glaubensfrage, sondern ein brauchbares Modell der Wirklichkeit, das seine Berechtigung aus der praktischen Anwendbarkeit erhält. Dieses (vereinfachte) Modell geht von der Annahme aus, daß die Seele, also unser individuelles Sein, unabhängig von Raum, Zeit und Körper existiert.

THERAPIEDAUER und wer zahlt?

Eine Sitzung Therapie gibt es in Doppelstunden (120 Min.) = 160 €
Mindestdauer Therapietermine vergeben wir ab einer Woche = 5 Sitzungen = 800 € . Freie Therapietermine.
Eine optimale Therapie dauert vier Wochen am Stück, kann aber zur Not wochenweise aufgeteilt werden. Anmeldung.
Therapiezeiten sind vormittags. Therapieablauf.
Zahlt die Kasse? Gesetzliche Kassen - nein. Private Kassen - manchmal und teilweise. Raten?
Vorgespräch? Ja, kostenlos. Innerhalb von Tagen, meist um 10.30 Uhr. Nach 14 Uhr mit Mathias Termin machen: 089 - 271 87 76


FINDEN SICH URSACHEN FÜR HEUTIGE PROBLEME?

Die Verkettungen von Ursache und Wirkung erstrecken sich über viele Leben. In der Therapie gehen wir an solchen Kausalketten entlang, wie an roten Fäden. Sie führen uns zu jenen zentralen Verknotungen, die nicht mehr in Raum und Zeit zu finden sind, sondern tief im Innern Ihrer zeitlosen Seele. Ich nenne diesen Knoten das Urtrauma oder die "schwarze Festung". Sie zu entdecken, zu erfahren, zu akzeptieren, zu durchlieben und letztlich in freie Energie zu verwandeln - darum geht es. Wohlgemerkt: Urtrauma ist kein schuldhafter Fehler, sondern der Übergang von Einheit in die Welt der Polarität.
Die Therapie ist so angelegt, daß Sie oft schon nach wenigen Sitzungen auf Spiralen um den zentralen Knoten kreisen.
Die intensive und bewußte Berührung in kurzen Zeitabständen mit Ihrer "schwarzen Festung" ist wesentliche Aufgabe der Therapie.

WARUM LÄNGST VERGESSENES AUFRÜHREN?

Um die Gegenwart zu verstehen, ist es notwendig, die Vergangenheit zu kennen. Sie werden finden, daß das Thema Ihres heutigen Lebens nicht sehr verschieden ist von dem früherer Leben. Nur die Kulissen ändern sich immer wieder. Der Blick zurück ist wie der Blick durch ein Vergrößerungsglas, in dem Sie Ihr heutiges Leben deutlicher sehen. Durch das Auflösen zeitloser Verwicklungen leben Sie freier im Hier und Jetzt!