Wiedergeburt Therapie Rückführungen Kurse Ausbildung Kontakt Inhalt Links
Startseite Rückführungen Rückführungssitzung

Rückführungen


Bücher Reinkarnationstherapeuten Rückführungssitzung Rebirthing Aktuell freie Therapietermine Terminvereinbarung Kosten Münchner Schule Ihr Problem? Persönlich

Downloads Private Krankenversicherung im Vergleich

Eine ganzheitliche RückführungsSitzung


Probleme?


Eine ganzheitliche Rückführungssitzung in frühere Leben beinhaltet
intensiven Atem (Körper), Gespräch (Geist) und das Bildern (Seele), die Muttersprache der Seele.
Viele Rückführungssitzungen fügen sich bei einem erfahrenen Reinkarnationstherapeuten zu einer ReinkarnationsTHERAPIE zusammen.


REINKARNATIONSTHERAPIE - FÜR WEN?


VORBEREITUNGEN FÜR EINE REINKARNATIONSTHERAPIE


WIE LÄUFT EINE SITZUNG AB?


DÜRFEN SIE MIT HEILUNG RECHNEN?

Körper, Seele und Geist ergeben Einheit

Ziel der Therapie ist stets, einen Zustand größerer Ganzheit zu erreichen und damit Heil und Heilung zu erfahren. Unheil, Krankheit und Symptome entstehen immer dann, wenn etwas Ganzes geteilt wurde und wird. Das Abgetrennte wird schnell vergessen und verteufelt. So entsteht jener Schatten, der zur Einheit fehlt.
Reinkarnations-Therapie im Sinne der Münchner Schule besteht in erster Linie darin, ans Unbewußte verloren gegangene Teile von uns selbst wieder ins Licht des Bewußtseins zurückzuholen und dort zu integrieren. Vereinende Kraft in diesem Universum ist die LIEBE.
Liebe ist nicht machbar oder berechenbar. Sie entzieht sich somit dem Zugriff der Macht. Es gibt sie nicht auf Rezept.
Sie entsteht von selbst, wenn wir das Leben mit seinen Höhen und Tiefen (Wellenlinie) zulassen und nicht immer wieder reflexartig versuchen, es zu kontrollieren und in den Griff zu bekommen. Sind Sie einverstanden? - ist die letztliche Frage.

Als Therapeut begleite ich Sie auf Ihrem Weg zur Heilung, soweit es dem Wunsch Ihrer Seele entspricht und soweit die Liebe uns führt....


nach oben

Druckbare Version